• Startseite

TUS Vereinsnachrichten 46/2017

+++neu-neu-neu: Gymnastik Angebote für Nicht-Mitglieder +++
Ihr wollt Euch sportlich betätigen, seid aber noch nicht im TUS und wissen noch nicht, ob eine Mitgliedschaft bei uns das Richtige für Euch ist ? Kein Problem, schaut bei uns vorbei — testet unser Angebot! Mit unseren neuen Schnupperangeboten könnt Ihr an 10 Übungseinheiten eurer Wahl teilnehmen — egal ob jung oder alt, Anfänger oder Profi — jeder ist willkommen!
Für nur 30,- Euro erhaltet Ihr 10 frei wählbare Übungseinheiten, ohne weitere Verpflichtung. Erhältlich sind die Karten bei den Übungsleitern vor Ort oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


Spielplan Samstag 18.11.2017
Sporthalle Volpertshausen
13:15 Uhr wJC-BOL: JSG Rechtenb./Vollnk. - HSG Gedern/Nidda
14:45 Uhr wJB-BOL: JSG Rechtenb./Vollnk. - HSG K/P/G/Butzbach
16:15 Uhr wJA-BOL: JSG Rechtenb./Vollnk. I - HSG Wettenberg II
18:15 Uhr Frauen-BOL: TUS Vollnkirchen I - HSG Marburg/Cappel I
20:15 Uhr Männer-BOL: TUS Vollnkirchen I - MSG Florstadt/Gettenau I

Dienste:
Sekretär: ab 18:15 Uhr Verena Rühl, Nina Lehnhardt
Bewirtung: ab 17.45 Uhr 2.Männer
Eintritt: ab 17.45 Uhr Meinhard Hanika

Sporthalle Rechtenbach
16:00 Uhr wJA-BzA: JSG Rechtenb./Vollnk. II - HSG Herborn/Seelbach

Schulsporthalle GS Biskirchen
16:45 Uhr mJD-BzA: JSGmD Stockh./Weilburg I - JSG Rechtenb./Vollnkirchen


Spielplan Sonntag 19.11.2017
Sporthalle Rechtenbach
13:30 Uhr mJC-BOL: JSG Rechtenb./Vollnk.- JSGmC K/P/G/Butzb./Kleenh.


Ergebnisse vom Wochenende
Männer-BOL: HSG Dutenhofen/Münchh. III - TUS Vollnkirchen I 28:18
Frauen-BOL: KSG Bieber I - TUS Vollnkirchen I 25:22

Männer-BzD: MSG Florstadt/Gettenau III - TUS Vollnkirchen II 35:15
Frauen-BzC: HSG Mörlen II - TUS Vollnkirchen II 20:17
mJB-BzA: HSG Gedern/Nidda - JSG Rechtenb./Vollnk 16:15
mJC-BOL: HSG Dilltal - JSG Rechtenb./Vollnk. 17:23
mJE-BzB: TG Friedberg I - JSG Rechtenb./Vollnkirchen 5:0
wJA-BOL: HSG Wettertal - JSG Rechtenb./Vollnk. I 23:24
wJB-BOL: HSG Grünberg/Mücke - JSG Rechtenb./Vollnk. 20:21
wJC-BOL: HSG Lumdatal I - JSG Rechtenb./Vollnk. 23:22

wJD-BOL: HSG Lumdatal - JSG Rechtenb./Vollnkirchen 8:13
wJE-BzA: JSGwE Leihg./Klein-/Lützellinden I - JSG Rechtenb./Vollnkirchen 5:0


Nikolausfeier
Liebe Kinder, am Mittwoch, den 6. Dezember kommt um 16:00 Uhr der Nikolaus ins Sportlerheim. Wir wollen zusammen spielen, feiern, singen und basteln. Die Kinder bekommen ein kleines Geschenk vom Nikolaus, deshalb bitten wir um Anmeldung und einen Kostenbeitrag von 4,--€. Anmeldung bei Nicole Schindel (06447/886997 oder 0178/7616558) bis Mittwoch, den 15.11.2017.


Linedanceschnupperabend
hier gehts zu Bildern und dem Bericht



 

8. Spieltag Männer BOL 2017/2018

HSG Dutenhofen/Münchholzhausen III – TuS Vollnkirchen 28:18 (13:9):
Ein unerwartet deutlicher Sieg für die »Dritte« der HSG. Den Grundstein für den Erfolg legte »die gute 3:2:1-Abwehr«, wie Trainer Torben Wegner ausführte. »Und so sind wir immer wieder zu Gegenstößen gekommen und haben sechs, sieben Tore durch Tempogegenstöße erzielt.« Dagegen war sein Kollege aufseiten der Vollnkirchener nicht ganz so zufrieden. »Wir haben nicht das umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten und waren von Anfang an nicht da«, stellte Fabian Friedrich fest. Nach einer Viertelstunde stand es 6:5 für die Hausherren, die danach ihren Vorsprung kontinuierlich ausbauten und durch einen Treffer von Tobias Schmidt (24.) mit 11:6 vorne lagen. Bis zur Pause reduzierte Vollnkirchen den Rückstand um einen Treffer, doch nach Wiederbeginn lag Dutenhofen/Münchholzhausen III schnell mit 17:11 (40.) vorne. Zwischen der 50. und 55. Minute zog die HSG von 21:15 sogar auf 26:15 davon und konnte sich am Ende über den dritten Saisonerfolg freuen. In dieser Partie schaffte es der TuS Vollnkirchen zu selten, die gegnerische Deckung zu überwinden. Mit neun Toren pro Halbzeit sind in dieser Klasse kaum Spiele zu gewinnen.

Tore Dutenhofen/Münchholzhausen III: Agel (8/1), Schmidt (6), Wallwaey (5), Grumbach (3/2), Müller (2/1), Unger (2), Kaiser (1/1), Wenzel (1). – Tore Vollnkirchen: Planer (5), Droß (3), Friedrich (2/1), Hanika, Blücher, Repp, Berghorn (je 2).

 

Weiterlesen

7. Spieltag Frauen BOL 2017/2018

KSG Bieber - TuS Vollnkirchen 25:22 (14:13):
Start-Ziel-Sieg der heimischen KSG Bieber in einem harten, aber fairen Spiel. Nur beim 1:1 stand es unentschieden, ansonsten lagen die Gastgeberinnen immer in Führung und gaben in einem gut besuchten Bezirksoberligaspiel den Ton an. Die Gäste blieben jedoch immer dran, es war bis zum Ende eine spannende Partie. Bei den Gastgeberinnen wusste Linksaußen Lena Lautz mit einer herausragenden Effektivität zu überzeugen, sie traf fünf ihrer sechs Versuche. KSG-Trainer Tristan Lange lobte die Mannschaft nach der Partie vor allem für die intensive Abwehrarbeit, bei der man auch Vollnkirchens Hannah Friedrich gut im Griff hatte.

Tore Bieber: Bechlinger (3), Zimbelmann (2), Laucht (6/4), Lautz (5), Lorenz (2), Götz (4/1), Blümig (2), Lather (1); - Vollnkirchen: Binz (1/1), Gadek (1), Leckel (1), S. Friedrich (1/1), H. Friedrich (5/2), Schneider (1), Vogt (1), Zeipelt (2), Moser (8).

 

 

Weiterlesen

6. Spieltag Frauen BOL 2017/2018

TuS Vollnkirchen – HSG Herborn/Seelbach 21:21 (9:12):
Das war ganz klar ein Punktgewinn“, fiel das Fazit von TuS-Trainerin Susanne Mappes eindeutig aus, „wir waren praktisch über die gesamte Partie deutlich im Rückstand, doch wir haben uns stark zurückgekämpft. Daher bin ich mit dem Remis sehr zufrieden.“

Nachdem die Gäste den Vorsprung nach 40 Minuten gar auf 15:10 ausbauen konnten, stellte Mappes um und versuchte es mit einer 5:1-Deckung, die den Gästen überhaupt nicht schmeckte. Der TuS-Angriff kam aber erst nach dem 14:19-Rückstand (48.) auf Touren, angeführt von der starken Hannah Friedrich kämpfte sich Vollnkirchen zurück. Beim 17:19 (52.) war die Mappes-Truppe erstmals in Schlagdistanz, beim 20:20 (57.) war dann der Ausgleich hergestellt. Nach Mira Hofmann 21:20 lag sogar der Sieg in der Luft, den Gästen gelang aber noch der Treffer zum 21:21-Endstand.

Tore Vollnkirchen: Binz (3), Gadek (1), Hofmann (1), H. Friedrich (9/1), Vogt (2), Zepielt (2/1), S. Friedrich (2), Bernhardt (1). – Herborn/S.: Arch (6/3), Nießmann (4/2), Birkenstock (4), Dietrich (1), Kohl (1), Kunz (5).

 

 

 

Weiterlesen