• Startseite

TUS Vereinsnachrichten 17/2017

Hier geht´s zum Gesamtspielplan



Abteilung Aktive Freizeitgestaltung - Nordic Walking
Die Sommertrainingszeiten der Nordic Walking Gruppe sind immer dienstags um 18.30 Uhr (Treffpunkt: Ende Forststraße bei Holsters vor der Tür) und freitags 18.30 Uhr (Treffpunkt Sportlerheim).
Neueinsteiger sind herzlich willkommen!
Ansprechpartnerin: Beate Ruppert (0151/29110360)


Abteilung Aktive Freizeitgestaltung - Radfahrer
Die TUS-Radler sind in die neue Saison gestartet. Die wöchentlichen Trainingsfahrten (ca 40-60km) finden immer dienstags 18:00 statt, Treffpunk Rädchen 1


Eröffnungsradtour
Die diesjährige Saisoneröffnungsradtour mit zwei Halbtagesetappen zu 60-70 km findet am Wochenende 6./. Mai statt. Ziel ist das Fachwerkstädtchen Idstein im Taunus. Weitere Infos (Routenverlauf, Höhenprofil, Abfahrtszeiten)  gibt es im Terminkalender. Dort können sich Interessenten auch bis zum 1. Mai für die Tour anmelden. 10 Plätze sind verfügbar


Rundenabschlussfeier
Am Samstag, den 29.04.2017 laden wir alle treuen Handballfreunde, Zuschauer und Sponsoren nach dem letzten Rundenspiel der Männer zur Rundenabschlussfeier ins Sportlerheim ein.

Spielplan Samstag 29.04.2017
Sporthalle Volpertshausen
18:00 Uhr Männer-BOL: TUS Vollnkirchen - MSG Florstadt/Gettenau

Dienste:

Sekretär: 18.00 Uhr Klaus Friedrich, Reiner Schneider
Bewirtung: ab 17.30 Uhr Julia Köhler, Jana Beckert
Eintritt: ab 17.30 Uhr Günter Damm


 

Rundenabschlussfeier
Am Samstag, den 29.04.2017 laden wir alle treuen Handballfreunde, Zuschauer und Sponsoren nach dem letzten Rundenspiel der Männer zur Rundenabschlussfeier ins Sportlerheim ein.


Abteilung Aktive Freizeitgestaltung - Radfahrer
Die TUS-Radler sind schon in die neue Saison gestartet. Treffpunkt für die wöchentlichen Trainingsfahrten ist dienstags 18 Uhr, Rädchen 1.


Spielplan Samstag 29.04.2017
Sporthalle Volpertshausen
18:00 Uhr Männer-BOL: TUS Vollnkirchen - MSG Florstadt/Gettenau


Dienste:

Sekretär: 18.00 Uhr Klaus Friedrich, Reiner Schneider
Bewirtung: ab 17.30 Uhr Julia Köhler, Jana Beckert
Eintritt: ab 17.30 Uhr Günter Damm 

25. Spieltag Männer BOL 2016/2017

HSG Dilltal - TuS Vollnkirchen 36:25 (18:13):
Da der TSV Södel seine Auswärtspartie in Pohlheim verlor, bleiben die Dilltaler nach dem Heimerfolg in der Tabelle definitiv vor den Wetterauern. Fraglich ist allerdings noch, ob der drittletzte Tabellenplatz zum Klassenerhalt reicht, dies entscheidet sich erst nach den Relegationsspielen sowie der Frage, wie viele Teams aus den oberen Spielklassen runterkommen. "Die Mannschaft hat wieder Moral bewiesen. Jeder wusste, worum es geht", freute sich HSG-Trainer Peter Küster über die zwei Zähler. Sein Team verstand es geschickt, dass schnelle Spiel des Gegners nach vorne zu verhindern. In der Offensive selbst entwickelten die Hausherren Druck von allen Positionen. Gestützt auf einen starken André Albach im Tor zog Dilltal auf 16:9 davon, Sebastian Hahn hatte getroffen. Der TuS verpasste es im zweiten Durchgang, näher heranzukommen. Als für die Spielgemeinschaft aus Werdorf, Ehringshausen und Katzenfurt Jan Philipp Schmitz das 28:20 besorgte, war der Sieg unter Dach und Fach. Der überragende Christoph Ulm (elf Treffer) setzte den Schlusspunkt zum 36:25-Endstand. "Dilltal hatte direkt signalisiert, dass es für sie um alles geht. Wir waren vom Kopf her nicht da. Das hat unser Gegner ausgenutzt und auch in dieser Höhe verdient gewonnen", erklärte Vollnkirchens Coach Fabian Friedrich.


 

Weiterlesen

20. Spieltag Frauen BzA 2016/2017

Meister geht mit Sieg

HANDBALL Bezirksliga A Frauen: Vollnkirchen schlägt Hungen/Lich II

TuS Vollnkirchen - HSG Hungen/Lich II 32:20 (18:11):
Obwohl sie die Meisterschaft bereits in der Tasche hatten, gingen die Vollnkirchenerinnen von Anfang an konzentriert zur Sache und führten schnell 8:3. Bis zur Pause baute der TuS den Vorsprung auf 18:11 aus. Gegen die nicht mit letzter Konsequenz auftretende Mannschaft aus Hungen/Lich konnte es sich Trainer Pedro Santos leisten, im zweiten Durchgang munter durchzuwechseln, ohne dass der Sieg in Gefahr geriet. Nach Abpfiff feierte die Truppe ausgelassen den Aufstieg.

 

 

Weiterlesen

23. Spieltag Männer BOL 2016/2017

Lars Schindowski trifft 17 Mal für seine Farben

TuS Vollnkirchen - HSG Hungen/Lich 32:32 (17:17):
Ein ganz wichtiger Erfolg für die Hausherren, die damit dem Klassenerhalt einen großen Schritt nähergekommen sind: "Damit sollten wir jetzt endgültig auf der sicheren Seite sein", atmete TuS-Trainer Fabian Friedrich nach dem Abpfiff tief durch. Seine Mannschaft legte los wie die Feuerwehr und führte durch Daniel Schmidt schnell mit 4:0 (4.). Angeführt vom bärenstarken Lars Schindowski, der sage und schreibe 17 Treffer für seine Farben warf, baute Vollnkirchen den Vorsprung auf 12:5 aus, ehe Hungen/Lich aufwachte und dagegenhielt. Die Bierstädter glichen durch einen Doppelpack von Linkshänder Kevin Dannwolf zur Pause sogar aus. Nach dem Seitenwechsel schien es, als würde die Partie endgültig kippen. Der Gast setzte sich auf 24:20 ab - Friedrich reagierte und bat sein Team zur Auszeit. Der junge Übungsleiter stellte die Abwehr auf eine 3:2:1-Formation um, doch es dauerte bis in die Schlussminuten, ehe sich das bezahlt machen sollte: Zunächst verwandelte Schindowski auch seinen neunten Siebenmeter nervenstark vom Punkt, dann übernahm im letzten Angriff Joshua Planer Verantwortung: Der Rückraumspieler tankte sich in Überzahl durch und traf zum viel umjubelnden 32:32-Ausgleich.

 

 

 

Weiterlesen