13. Spieltag Männer BOL 2016/2017

Vollnkirchen in Florstadt ohne Chance

HANDBALL Bezirksoberliga Männer
 

Nieder-Florstadt Zwei Tage nach dem 18:18 zu Hause gegen den TSV Kirchhain musste sich der TuS Vollnkirchen am Freitagabend in der Handball-Bezirksoberliga der Männer bei der MSG Florstadt/Gettenau mit 23:32 (13:16) geschlagen geben.

Damit hängt die Mannschaft von Trainer Fabian Friedrich als Zehnter im unteren Mittelfeld der Tabelle fest, während die Gastgeber zumindest für einen Tag die Spitze erklommen haben.

Florstadt/Gettenau bestimmte die Begegnung von Beginn an und setzte sich auf 4:1 ab. Immer wieder schafften es die Gäste zunächst noch zu verkürzen, doch näher als auf zwei Treffer kamen sie nicht mehr heran. Nach dem 10:12 durch Nils Petry (24.) geriet der TuS mit 14:19 (36.) in Rückstand und so auf die Verliererstraße. Bis zur 46. Minute enteilten die Wetterauer auf 25:18 und hatten die Partie vorzeitig entschieden. Tore für Florstadt/Gettenau: Wagner (5), Frank (2), Kuntze (1), Baumgartl (5), Glaub (1), Sacks (5), Wenisch (2), Lehr (1), Stübing (4/2), Peppler (6/2). - Tore für Vollnkirchen: Hanika (3), Friedrich (1), Petry (3), Planer (3), Schindowski (8/2), Schmidt (5). (lme)


Wetzlarer Neue Zeitung